BESUCHERMAGNET - Austria <? echo $banner_alttext ?>
Startseite
Demosurfbar
ANMELDUNG
AGB & Regeln
FAQ
Umfragen
Aktiv-Rally
Klick-Rally
Ref-Rally
Partner
Werbung
Mediadaten
Support-Center
Kontakt
Impressum
 
 » Mitglieder
 
Benutzername:
Kennwort:
 
Benutzerdaten vergessen?

....Image - Giveaway

» Diverses

Gewinnspiele
GRATIS inserieren


» Regeln

1.
AGB (ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN):
 

§ 1. - ANMELDUNG:
Diese Regeln & AGB's gelten auch für alle weiteren Projekte, die mit der Hauptseite direkt oder indirekt verlinkt sind. Die Anmeldung und die Mitgliedschaft ist/bleibt bis auf weiteres für unsere Mitglieder KOSTENLOS. Wir halten unsere Mitglieder auf dem Laufenden. Es kann daher von Zeit zu Zeit sein, dass wir in unregelmäßigen Abständen vergütete Newsletter oder andere Mails versenden. Mit dem Empfang dieser Mails erklärt sich das Mitglied ausdrücklich einverstanden. Jedes Mitglied hat daher eine funktionierende E-Mail Adresse ohne Autoresponder (automatisches Antwortsystem) einzutragen. Alle Konten wo der E-Mail Empfang nicht funktioniert, werden ohne Vorwarnung gelöscht und alle Punkte verfallen. Es gelten die Regeln/AGB´s als gelesen und anerkannt. Wir behalten uns vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 
§ 2. - HAFTUNG:
Für die Inhalte der bei BESUCHERMAGNET gebuchten Werbung ist der Auftraggeber bzw. das jeweilige buchende Mitglied/User persönlich verantwortlich und haftbar. Jeder Auftraggeber/Mitglied/User hat vor dem Buchen einer Werbung zu prüfen, ob der beworbene Text oder die Webseite gesetzeskonform ist und den Regeln von BESUCHERMAGNET entspricht. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von allen Inhalten und der externen Links der Werbebuchungen.
 

§ 3. - WERBEVERBOTE:
Es ist strengstens untersagt folgende Webseiten zu bewerben:
· die kriminelle / ausländerfeindliche / religiöse / sittenwidrige Inhalte enthalten
· die gegen das Gesetz missachtende Inhalte enthalten
· für Banner / Links usw., die zu Seiten mit verbotenen Inhalten führen
· Spam oder Seiten mit Virus (hierbei werden Punke in Abzug gebracht)
· die über mehr als 1 Popup / Popdown oder Layer verfügen
· die automatische Dialer oder Softwarezusätze installieren

Wir behalten uns vor, Seiten ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Im Falle eines Regelverstoßes kann der Ausschluss bei BESUCHERMAGNET erfolgen. Sämtliches angesparte Guthaben verfällt. Ebenfalls behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor. BESUCHERMAGNET behält sich in fragwürdigen Fällen die Prüfung von zu bewerbenden Webseiten unmittelbar vor der Aktivierung sowie ein Auswechseln der beworbenen URL bei bereits gebuchten Werbeeinschaltungen vor.

 

§ 4. - NUTZUNG UND VERFÜGBARKEIT:
Der Anbieter gewährleistet weder den jederzeitigen und ordnungsgemäßen Betrieb, noch die ununterbrochene Nutz- und Verfügbarkeit dieses Online-Dienstes. Die Nutzung erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die Verlustrisiken, der von Mitgliedern ausgeführten Aktionen wie z. B. Download von Dateien, Dialern usw. sowie möglicher entstandener finanzieller Schaden wird vom Mitglied selbst getragen. Für unvorhergesehene Zwischenfälle übernehmen wir keine Haftung.
Eine Weitergabe der Accountdaten und interner Informationen an andere Personen ist strengstens untersagt. Ebenso das anfertigen und die Weitergabe und/oder Veröffentlichung von Screenshots, Zitaten oder ähnliches.

 

§ 5. - ANMELDUNG UND AKTIVITÄT:
Jede Person darf sich nur einmal bei BESUCHERMAGNET anmelden. Pro IP ist nur eine Anmeldung zulässig. Bei Regelverstößen wird der Account gelöscht und es verfallen sämtliche Punkteguthaben. Sollten Sie einen Referal geworben haben und dieser verstößt gegen die Regeln, bleibt Ihr Guthaben nach wie vor bestehen und verfällt in diesem Fall nicht. Sollte jemand seinen Account bereits einmal selbst gelöscht haben oder wurde er gelöscht, ist eine Mitgliedschaft nur mehr in begründeten Ausnahmefällen möglich. Der Zusendung von Informationen und Newsletter wird bei der Anmeldung ausdrücklich zugestimmt. Besuchermagnet soll ein stabiles Werbesystem sein. Aus diesem Grund akzeptieren wir pro Person nur eine einzige Anmeldung. Kündigt ein Mitglied seinen Account wird seine IP und E-Mail Adresse im System gesperrt. Eine erneute Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.

 
§ 6. - KAUF UND WERBUNG:
Beim Kauf einer Werbeform ist BESUCHERMAGNET verpflichtet, die Dienstleistung zu erbringen. Das Mitglied erhält nur dann sein Geld zurück, wenn BESUCHERMAGNET die Dienstleistung nicht erfüllen kann. BESUCHERMAGNET hat bis zu 30 Tage Zeit die Dienstleistung zu erbringen. Beim Kauf einer Werbeform geht der Kunde/Sponsor keinen rechtsgültigen Kaufvertrag ein. Dieser kommt auch nicht mit dem Absenden der kostenpflichtigen Werbebuchung zustande. Der Betrag ist innerhalb von 7 Werktagen auf unser angegebenes Konten zu überweisen. Das BESUCHERMAGNET Team hat das Recht Mahngebühren bzw. Verzinsungen mit 16 % p. A. zu erheben, wenn der Betrag nicht der Zahlungsfrist entsprechen sollte. Seiten mit Virenverdacht werden nicht freigeschaltet und Strafpunkte in Abzug gebracht. Jeder Benutzer möchte, dass seine Werbung auch gesehen wird - Daher ist es ausschließlich aktiven Benutzen vorbehalten, Webseiten in die Surfbar zu buchen. Um die Anzahl der gebuchten Seiten inaktiver User zu reduzieren, müssen für JEDE GEBUCHTE URL mindestens 2.500 Punkte bei Freischaltung am Konto vorhanden sein! Jedes Mitglied hat daher Sorge zu tragen, dass am Konto stets Punkte vorhanden sind. Bei Konten mit Saldo 0 werden die eingetragenen Seiten gelöscht.
 
§ 7. - LÖSCHUNG UND ÄNDERUNGEN:
Das BESUCHERMAGNET Team hat das Recht ohne Angaben von Gründen User zu löschen, dabei verfallen sämtliche Guthaben. Ebenso kann BESUCHERMAGNET jederzeit die Regeln/AGB´s ändern oder das Service komplett einstellen bzw. vom Netz nehmen. Jedes Mitglied verpflichtet sich, die AGB's und Regeln in gewissen Abständen zu lesen. Eine Änderung muss nicht bekannt gegeben werden.
Begründete Accountlöschungen seitens des Supports werden im internen Bereich unter News bekanntgegeben.
Ist ein Mitglied mit den AGB's und Regeln nicht einverstanden, hat er die Möglichkeit, den Account zu kündigen.
 
§ 8. - AUTOMATISCHES LÖSCHEN:
Mitglieder die sich über eine längere Zeit nicht in ihren Account eingeloggt haben, bekommen eine Erinnerungsmail. Bleibt der User weiterhin inaktiv, wird der Account gelöscht. Vorhandenes Guthaben verfällt.
 
§ 9. - SYSTEMÄNDERUNGEN:
Der Anbieter kann jederzeit Änderungen am System, wie Refverdienst, Punktesystem usw., vornehmen.
 
§ 10. - ABSOLUTES SPAMVERBOT:
Das Werben neuer Mitglieder durch SPAM ist verboten. Diesbezügliche Beschwerden haben die Löschung des Accounts zur Folge. Dies gilt auch für das Bewerben in Foren, Newsgroups, Chaträumen und Web 2.0 Plattformen. Die Bewerbung von BESUCHERMAGNET in anderen Werbesystemen und Besuchertauschern ist erlaubt.
 

§ 11. - MANIPULATION UND BETRUGSVERSUCHE:
Sollten Mitglieder das System manipulieren oder sich Vorteile erschwindeln, führt dies unverzüglich zur Löschung des Accounts. Des Weiteren wird jeder Betrug zur Anzeige gebracht und eine Manipulationsgebühr von € 350,- in Rechnung gestellt. Seitenbuchungen mit Viren werden ohne Vorwarnung und unverzöglich von unserer Rechtsabteilung KOSTENPFLICHTIG abgemahnt.

§ 12. - EINGETRAGENE SEITEN:
Nachdem eine Seite genehmigt und freigeschaltet wurde verpflichtet sich jedes Mitglied bei Änderung der Seite diese erneut einzutragen und zur Freischaltung vorzulegen. Es ist strengestens untersagt, bei genehmigten Seiten die Verlinkung zu verändern noch eine Weiterverlinkung durchzuführen. Die eingetragene Seite muss zu 100 % der genehmigten Seite entsprechen. Bei Zuwiderhandlung wird der Account ohne Vorwarnung gelöscht und das Guthaben verfällt.

§ 13. - BANNERBUCHUNGEN:
Aus technischen Gründen dürfen nur Banner im Format 468 x 60 gebucht werden. Alle anderen Formate sind nicht zugelassen. Falsche Bannerbuchungen werden gelöscht und die verbleibenden Punkte verfallen. Im Wiederholungsfall werden Strafpunkte in Abzug gebracht. Doppelbuchungen von Bannern sind nicht erlaubt (pro User darf der selbe Banner nur einmal gebucht werden - doppelte Banner werden automatisch vom System gelöscht).

§ 14. - SALVATORISCHE KLAUSEL:
Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB's im Sinne der Rechtssprechung in Österreich / EU ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

GERICHTSSTAND: BG. HAAG / N. Ö. / AUSTRIA
ES GILT ÖSTERREICHISCHES RECHT.


2.

SONDERREGELUNGEN:

§ 1 - ALLGEMEINES:
Die AGB und die Sonderregelungen können jederzeit verändert, ergänzt bzw. Teile weggelassen werden. Der Dienst ist derzeit kostenlos. Mit der Anmeldung und Absendung des Registrierungsformulars werden alle Regeln, Bedingungen und AGB's akzeptiert und der Benutzer erklärt sich damit einverstanden. Das Mitglied verpflichtet sich zur Angabe korrekter Daten. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die Newsletter müssen vom Mitglied selbst bestätigt werden. Die Mitgliedschaft erfolgt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit von uns ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.
Der Betreiber hat das Recht, die gemachten Angaben durch geeignete Maßnahmen zu überprüfen und gegebenenfalls eine Legitimation anzufordern. Bis zur Erbringung eines glaubhaften Nachweises kann der Account gesperrt werden.
Wir machen darauf aufmerksam, dass es durch die Benutzung des Besuchertausches zu einem erhöhten Trafficvolumen bei Ihrem Provider kommen kann, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können. Für diese Kosten haften wir nicht.

§ 2 - VERFÜGBARKEIT:
Wir übernehmen keine Garantie für eine ständige Verfügbarkeit dieses Dienstes. Wir behalten uns das Recht vor, den Service ohne Angaben von Gründen jederzeit einzustellen, die Seiten offline zu stellen, sowie die AGB's Regeln und Bedingungen ohne Begründung zu ändern. Auf eine eventuelle Rückvergütung von Punkten und Leistungen verzichtet das Mitglied ausdrücklich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 3 - HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden. Wir garantieren keine fehlerfreie Funktionalität.

§ 4 - ZULÄSSIGE SEITEN UND REGELN:
Falsch verlinkte Banner werden ohne Vorwarnung gelöscht. Die Punkte verfallen. Das gleiche gilt für nicht funktionierende Seiten. Pro User können 3 Seiten beworben werden. Doppelte Einträge von Seiten und URL's sind nicht erlaubt. Maximal 1 PopUp direkt auf der Seite. Seiten, die nicht richtig mit PopUp gekennzeichnet sind, werden gelöscht. Rotatoren sind grundsätzlich untersagt. Bettellink Aufrufe nur mit Sondergenehmigung sonst nur als Banner oder Textlinks. E-Bay Seiten verboten. Mehrfachbuchungen pro User der selben Werbeseite in der Surfbar bei Banner und Textlinks werden ohne Kommentar gelöscht. Das Guthaben verfällt. Popups, die eine eigene Seite öffnen, Framebrecher, Javascripts, Seiten die zu Downloads auffordern (auch von PlugIns), Javascripts, Viren & Maleware sind STRENGSTENS VERBOTEN.
WIR BRINGEN ALLE SEITEN, DIE EINGETRAGEN WERDEN UND UNSEREN BENUTZERN EINEN SCHADEN ZUFÜGEN OHNE VORWARNUNG ZUR ANZEIGE!

§ 5 - FALSCH GEMELDETE SEITEN:
Aus organisatorischen Gründen müssen wir bei jeder falsch gemeldeten Seite Punkte in Abzug bringen. Insbesondere bei immer wieder kehrenden Falschmeldungen von POPUPS werden mindestens 300 Credits in Abzug gebracht. Seiten mit Virusmeldungen werden ohne Vorwarnung gelöscht. Die Punkte verfallen.

§ 6 - WERBELINK-DIEBESSPIEL LINK:
Der Eintrag des Werbe- oder Diebesspiel Links in Systemen, wo die URL automatisch aufgerufen wird (auch automatische Surfbars) ist auf Grund des zu hohen Servertraffics verboten. Für die Werbung in automatischen Systemen nutzen Sie bitte eine Landingpage.

§ 7 - EINTRÄGE UND PERSÖNLICHE ANGABEN:
Jede Person darf nur einmal registriert sein. Pro Haushalt und IP ist nur ein Account zulässig. Doppelanmeldungen werden gelöscht und die IP für weitere Benutzung gesperrt. Es müssen Kenntnisse in deutscher Sprache in Wort und Schrift sowie ein Wohnsitz in einem der folgenden Länder vorhanden sein: Deutschland, Österreich und Schweiz. Der Dienst darf nur von IP Adressen benutzt werden, die von der europäischen Vergabestelle (RIPE) vergeben wurden. Eine Mehrfachbenutzung dieses Dienstes von anderen IP Adressen führt zur Löschung des Accounts! Angaben und Einträge müssen korrekt, vollständig und richtig durchgeführt werden. Insbesondere der Name muss aus rechtlichen Gründen vollständig sein und der Wahrheit entsprechen. Konten mit Pseudonamen werden ohne Vorwarnung gelöscht. Die IP und die E-Mailadresse gesperrt. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, ohne Begründung eine Legitimation einzufordern.
Mitglieder aus anderen Ländern ist die Mitgliedschaft gestattet. Da uns jedoch keine Klicks von Usern anderer Länder vergütet werden, kann hier definitiv keine Auszahlung insbesondere bei unseren Rallys erfolgen. Ausnahme: Refrally. Datenänderungen oder Aktualisierungen der Daten müssen zeitnah im Mitgliederbereich durchgeführt werden.
Wer sich abmeldet, hat aus administrativen Gründen nur mehr in Ausnahmefällen die Möglichkeit einer Neuanmeldung. Die IP wird vom System gesperrt.

§ 8 - REKLAMATIONEN ZU PUNKTESTÄNDEN - ACCOUNTÜBERPRÜFUNG:
Der Reklamationsauftrag erfolgt über das Kontaktformular. Bitte übermitteln Sie alle vorhandenen persönlichen Aufzeichnungen über Punktestände sowie eine genaue Stellungnahme. - Der Account wird bis zur Klärung inaktiv.
Das Benutzerkonto ist mit einem AMTLICH GÜLTIGEN LICHTBILDAUSWEIS zu VERIFIZIEREN. Der Wohnsitz muss ersichtlich sein.
Das Supportteam überprüft die Rechenoperationen des Scripts in Bezug auf Ihren Account sowie die Einträge aus unseren SQL Datenbanken. Ermittelte Fehlstände werden unverzüglich korrigiert und auf das Benutzerkonto gebucht. Das Mitglied erhält außerdem einen Gutschein in der Höhe von 10.000 Punkten.
Für nicht gerechtfertigte Reklamationen wird eine Aufwandsentschädigung in Form einer Servicepauschaule von 29 Euro in Rechnung gestellt. Es können nur Daten erhoben werden, die maximal 3 Monate zurückliegen. Wir weisen ausdrücklich  darauf hin, dass am Script laufend Updates und Überprüfungen durchgeführt werden. Ein falscher Punktestand ist daher sehr unwahrscheinlich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Prüfung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

§ 9 - GESETZLICHE BESTIMMUNGEN:
Beachten Sie bitte, dass Webseiten mit den Länderkennungen .de und .at NUR MIT IMPRESSUM veröffentlicht werden dürfen. Das gleiche gilt, für Webseiten mit anderen Länderkennungen oder Suffixen, wenn der Betreiber seinen Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland oder in Österreich hat. Wir werden aus organisatorischen Gründen das Impressum NICHT überprüfen. Es liegt daher alleine in der Verantwortung jedes Einzelnen.

§ 10 - WARTUNGSARBEITEN:
Um hohen Qualität zu gewährleisten, führen wir laufend Kontrollen der Surfbar durch. Es wird daher fallweise für einige Stunden die Viewbar auf Automatikbetrieb umgestellt, um festzustellen, in wie weit eingetragenen Seiten den Regelbetrieb stören. Die Umschaltzeiten werden nicht bekannt gegeben. Den jeweiligen surfenden Usern werden die Punkte wie im Regelbetrieb gutgeschrieben.

ABSOLUTES HARDCOREVERBOT. EROTIKSEITEN MÜSSEN IN DER RICHTIGEN RUBRIK GEKENNZEICHNET UND EINGETRAGEN WERDEN. EBAY SEITEN SIND VERBOTEN.

LINKS (AUCH REDIRECTS & LINKCLOAKING) DIE NICHT AUF DIE ORIGINALSEITE VERWEISEN, DÜRFEN NICHT EINGETRAGEN WERDEN. DAS NACHTRÄGLICHE ÄNDERN DER VERLINKUNG IST STRENGSTENS VERBOTEN. DIE SEITE MUSS ERNEUT EINGETRAGEN, ÜBERPRÜFT UND FREIGESCHALTET WERDEN.

ALLE SEITEN, DIE DEN LAUF DER VIEWBAR STÖREN, BZW. UNTERBRECHEN WERDEN SOFORT MIT PUNKTEABZUG GELÖSCHT.

DER VERKAUF VON PUNKTEN IST GRUNDSÄTZLICH ERLAUBT.


Powered by BesuTa 4.2 - (C) 2002-2008 Stefan Schmidt. All rights reserved. Lizenz: Einzel-Lizenz